parallax background
 

Bulliwood e.V.


Herzlich Willkommen bei Bulliwood - Filme auf Rädern

Ihr seid ein Verein m ländlichen Raum und arbeitet auch mit Kindern und Jugendlichen (z.B. Sportverein, Jugendfeuerwehr, Kulturverein etc.). Oder eine Jugendpflege, ein Jugendbildungswerk oder andere Institutionen der Kinder und Jugendarbeit? Dann können wir zusammen in Eurem Ort ein ganz besonderes Projekt auf die Beine stellen.

Unser Angebot

Zusammen laden wir Kinder und Jugendliche ein, ihre Ideen und Gedanken in Kurzfilme zu verwandeln. Mit unserem Filmmobil kommen wir in Euren Ort und bauen unser Filmcamp auf. Unser LKW ist Filmstudio und Kino zugleich. Gemeinsam sammeln wir Ideen, schreiben wir ein Drehbuch, üben Schauspielen, drehen einen Film und zeigen diesen dann öffentlich im Kinobus.

Unsere Projekte sind Inklusiv, Integrativ, Generationenübergreifend und machen richtig viel Spaß!

Wir initiieren und realisieren mit Euch diese spannenden Projekte.

Für genauere Infos freuen wir uns über Euren Anruf oder eine Mail.

Das Filmcamp

Unser Filmcamp besteht aus einem 30 Jahre alten Volvo 7,5 Tonner der in in unzähligen Stunden ehrenamtlicher Arbeit und mit viel Liebe restauriert wurde. Ausgestattet ist das Filmmobil mit 2 Filmkameras nebst Stativen, Mikros, Mikroangeln, Kopfhörern usw. Ein Computer steht für die Filmbearbeitung bereit. Leinwand, Beamer und eine Greenbox für Trickaufnahmen gehört genauso zum Inventar wie Tische und Stühle für die Filmplanung und den Kinobetrieb. Wir bringen auch unser LeichtbauZirkuszelt und einen großen Pavillon als zusätzliche Projekträume mit.

Danksagung

Unser besonderer Dank gilt den zahlreichen Spendern, den engagierten, ehrenamtlichen Helfer*innen, dem Regionalbuget Casseler Bergland, der Landestiftung "Miteinander in Hessen" und der Sparkassenstiftung Schwalm-Eder. Sie alle haben mit Ihrer Unterstützung dazu beigetragen das wir das Projekt der mobilen Filmcamps mit dem Filmmobil und dem Zirkuszelt verwirklichen konnten.

Der Bulliwood KulturGarten


Mit dem Bulliwood KulturGarten wurde in unserem Dorf ein Platz geschaffen, der nun als sozialer Treffpunkt für offenen Austausch, Gestaltung, Bildung und Kultur belebt wird. Ein Ort, der Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen die Möglichkeiten der Teilhabe an kreativen, kulturellen und ökologischen Projekten bietet und anregen soll selber in diesem Bereich aktiv zu werden. Als Raum für die Entfaltung des kreativen Potentials im Dorf soll der KulturGarten in den nächsten Jahren Impulsgeber für ein gutes Miteinander sein.

Unter dem Titel "Sommerkultur im Garten" gibt es immer von April bis Oktober kulturelle Angebote für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Form von Workshops und Kulturveranstaltungen.

Alle Projekte finden in Kooperationen mit örtlichen Vereinen, ehrenamtlich engagierten Bürgern sowie dem Kulturamt und der Jugendpflege der Stadt Niedenstein statt.

Vielen Dank an die Menschen, die mit ihrem ehrenamtlichen Engagement die Entstehung des KulturGartens ermöglicht haben. Das Projekt wurde gefördert von der Deutschen Postcodelotterie, den Landkulturperlen, dem Regionalbuget Casseler Bergland und dem Landkreis Schwalm-Eder.

Wir werden gefördert von: